Krone2018-07-24T13:13:53+00:00

Project Description

Krone

Zurück zur Übersicht

Krone

Als Zahn bezeichnet man den sichtbaren Anteil eines Zahnes. Es gibt verschiedene Gründe, warum dieser repariert werden muss: Sollte z.B. eine Plombe nicht mehr sinnvoll sein, weil der Zahn zu stark zerstört ist, besteht die Möglichkeit, den selben mit einer Krone zu versorgen. Zuvor wird der Zahn vom Zahnarzt vorbereitet; in der Fachsprache heißt das ‚Präparation‘. Keine Angst, das verursacht keine Schmerzen. Nach der Vorbereitung werden Abdrücke genommen.

Kronen werden hergestellt beim Verlust von Zahnhartsubstanz.

Die Krone besteht im wesentlichen aus zwei Teilen: dem Gerüst und der darüber befindlichen Verblendung.

Zuvor werden die noch vorhandenen Zähne vom Zahnarzt vorbereitet; in der Fachsprache heißt das ‚Präparation‘. Keine Angst, das verursacht keine Schmerzen. Nach der Vorbereitung werden Abdrücke genommen.

Für den Zeitraum in dem die Brücke bei der Zahntechnik Peter Töllner hergestellt wird, bekommen Sie von Ihrem Zahnarzt eine provisorische Versorgung.

Alle Kronen werden von Ihrem Zahnarzt mit einem speziellen Befestigungszement verankert.

Welche Art von Zahnersatz für Sie der richtige ist, erfahren Sie ausschließlich von dem Zahnarzt Ihres Vertrauens, der Ihnen gerne für Beratungen und Fragen zur Verfügung steht.

Provisorium

Für den Zeitraum, in dem die Kronen bei der Zahntechnik Peter Töllner hergestellt werden, bekommen Sie eine provisorische Krone von Ihrem Zahnarzt.

Es gibt eine Reihe von unterschiedlichen Herstellungsverfahren für Ihre Krone.

Alle Kronenarten werden von Ihrem Zahnarzt mit einem speziellen Befestigungsmaterial fest verankert. Welche Art von Zahnersatz für Sie der richtige ist, erfahren Sie ausschließlich von dem Zahnarzt Ihres Vertrauens, der Ihnen gerne für Beratungen und Fragen zur Verfügung steht.

Zurück zur Übersicht