Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Regeneration und Erhalt parodontaler und alveolärer Gewebestrukturen durch Replantation und Extrusion von Wurzelsegmenten“

Die Resorption der Extraktionsalveole ist mit augmentativen Maßnahmen nur bedingt zu vermeiden. Chirurgische Maßnahmen sind oft sehr umfangreich, invasiv und vor allem für ältere Patienten belastend. Hinzu kommt das Problem, dass die Vorhersagbarkeit des operativen Ergebnisses mit der Größe des Defektes abnimmt. Ein neuer evidenzbasierter Ansatz besteht darin, mit Hilfe biologischer Verfahrenstechniken der Resorption der bukkalen Lamelle entgegen zu wirken.

Referentin:
Dr. Sabine Hopmann, Vorsitzende der Studiengruppe für Restaurative Zahnheilkunde

Absagen von Teilnehmern sind bis 14 Tage vor Seminarbeginn gebührenfrei. Bei späteren Absagen oder Nichterscheinen müssen wir die Kursgebühr leider voll berechnen. Die angegebenen Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher MwSt. Wir behalten uns das Recht vor, das Seminar bis 7 Tage vor Beginn zu stornieren. Im Falle einer Terminabsage durch uns erhalten Sie die bezahlten Gebühren zurück; weitere Ansprüche bestehen nicht. Anreise sowie evtl. Übernachtung sind nicht im Kurspreis enthalten.

Download Kursflyer